Die Führungsebene

Wie sieht sie aus, die Firmenleitung multinationaler Großkonzerne?
Dieser Frage bin ich nachgegangen und nach jahrelanger fotojournalistischer Feinarbeit bin ich am Ende zum Ergebnis gekommen, dass Führungskräfte großer weltmarktbestimmender Konzerne oft Parallelen haben. Optisch wie auch charakteristisch. Ob Ölmultis, Banken, Biotech- oder Chemiekonzerne, die Ähnlichkeit zieht sich wie ein roter Faden durch mein Projekt.
Der Charakter formt mitunter das Aussehen und somit war es für mich nicht verwunderlich, dass es unter den Personen eine gewisse optische Übereinstimmung gibt.
Ich kann hier leider nur die Top 4 aus meinem ständig wachsenden Fundus zum Besten geben, der Kandidatenpool ist nahezu grenzenlos und würde die Kapazität dieser Ausstellung sprengen.
Wegen meiner momentanen finanziellen Situation werde ich auf Namen der einzelnen Leader vorerst verzichten.
Eine gewisse Eitelkeit kann man durchwegs erkennen. Vor den Fotoshootings wurde rasiert, onduliert, gecremt und frisiert. Jedoch konnte das Erscheinungsbild nicht geschönt werden.
Das wahre Gesicht blieb unverkennbar.
Vielleicht erkennt der eine oder andere eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Person, oder erkennt er oder sie sich sogar selbst?
Die meisten meiner portraitierten Geschöpfe handeln auch über ihre eigentliche Berufung hinaus und mischen auch in der Politik kräftig mit. Natürlich nur im eigenen Interesse.
Wenn sie auch nicht immer in der Öffentlichkeit und somit im Vordergrund stehen, haben sie dennoch die Fäden in der Hand und steuern zum großen Teil das globale Geschehen.


The Top Management Level


What do they look like, top management levels of multinational companies?
This is the pivotal question on which I have focused my photojournalistic research for years. Now, I have finally reached the conclusion that top managers of world market leading companies somewhat show parallels. In physical appearance as well as in personality.
Whether oil multinationals, bank, biotech or chemical industry – their resemblance constitutes a recurrent theme in my project. As personality occasionally shapes appearance, it was by no means astounding that we find certain physical similarities among these people. Unfortunately in this context I can only present the top 4 from my ever growing repertoire, despite the almost infinite pool of candidates that would go much beyond the scope of this exhibition. Due to my current financial situation I will not disclose the names of the leaders. We can detect a certain vanity throughout. Elaborate shaving, waving, creaming, and hairdressing was all part of the preparation prior to the photo shooting. The physical appearance, however, could not be embellished. It's true face remained unmistakable. Perhaps some of us may discover a certain resemblance with someone we know, or even recognise him or herself. Most of my portrayed models act beyond their own vocation and at the same time are political activists. In their own interest, of course. Even if they not always appear in public and hence do not always stand in the front row, they still pull the strings in the background and control for the most part global events.


Serie in 4 Bildern / Series in 4 scenes
Oktober / October 2010, Wien / Vienna
Printendfertigung: C-Print, kaschiert auf Aludibond / Completion: C-print, laminated on Aludipond
Größe / Size: 73 x 93 cm
Auflage / Edition: 5+2